Aufruf zum Regionalbudget 2020


Ab sofort können Interessierte Mittel für die Förderung von Kleinprojekten bis 20.000 € im Rahmen des sog. „Regionalbudgets“ beantragen. Dazu müssen Projektanträge beim Regionalmanagement der LEADER-Region Börde trifft Ruhr eingereicht werden.

Solche Anträge für Kleinprojekte 2020 können ab dem 06. Januar 2020 bis zum 29. Februar 2020 eingereicht werden – benutzen Sie dazu bitte das offizielle Antragsformular auf unserer Regionalbudget-Sonderseite. Kleinprojekte dürfen ein Gesamtvolumen von 20.000 € (brutto) nicht überschreiten, gefördert werden bevorzugt investive Maßnahmen. Mit dem Antrag werden ggf. verschiedene ergänzende Dokumente nötig, z.B. Nutzungs- und Gestattungsverträge für die Flächen, auf denen die Maßnahme stattfinden soll oder Angebotsvergleiche; Hinweise dazu finden Sie in den Informationsblättern auf unserer Sonderseite.

Kleinprojekte müssen innerhalb des Kalenderjahres 2020 umgesetzt und mit dem Regionalmanagement abgerechnet werden.

Alles Wissenswerte zur Förderung von Kleinmaßnahmen im Rahmen des Regionalbudgets sowie alle erforderlichen Downloads finden Sie auf unserer Sonderseite hier.