Die Scheibe muss ins Runde – Discgolf-Anlage Fröndenberg/Ruhr eröffnet


Am 22. Oktober wurde die Discgolf-Anlage in Fröndenberg/Ruhr im Rahmen des Familiensonntags im Beisein zahlreicher Besucher eröffnet. Das Projekt im Park am Hindenburghain wurde mit rd. 15.000 € aus Mittel des EU-Förderprogramms LEADER bezuschusst. Das Projekt ist eines von insgesamt allein sieben in der Stadt Fröndenberg/Ruhr, die sich derzeit in der Antragstellung sowie Umsetzung oder Abrechnung befinden.

Discgolf ist eine neue Trendsportart: Die Scheibe wird geworfen und landet (hoffentlich) im dafür vorgesehenen orangefarbenen Korb. Insgesamt gibt es im Park am Hindenburghain neun Bahnen – ähnlich wie beim eigentlichen Golfen. Mit der Anlage für diese Trendsportart wird das Freizeitangebot in der Ruhrstadt weiter ausgebaut. Durch die Lage in unmittelbarer Nähe zur Ruhr und dem RuhrtalRadweg erhoffen sich die Verantwortlichen zusätzliche Gäste. Spielen kann hier aber jeder. Mit dem Kiosk an der Graf-Adolf-Straße ist eine Ausleihstation gefunden worden, an der das Equipment bestehend aus Discgolf-Scheibe, Score-Karten, Klemmbrett und Schreiber täglich von 06:30 bis 21:00 Uhr gegen Gebühr ausgeliehen werden können.