Machbarkeitsstudie Kettenschmiedemuseum



Machbarkeitsstudie Kettenschmiedemuseum


Kurzbeschreibung:
Machbarkeitsstudie zur qualitativen Weiterentwicklung des Kettenschmiedemuseums sowie des Heimatmuseums.
Ziele: (1) Attraktivitätssteigerung der beiden Museen durch Zusammenlegung und Vernetzung der Ausstellungen, (2) Aussagen zum Ausstellungskonzept sowie zu möglichen Ausbauvarianten.

Ort: Fröndenberg/Ruhr
Projektträger: Förderverein Kulturzentrum Fröndenberg/Ruhr e.V.

Gesamtausgaben: rd. 25.000 €
Fördersatz: 65 %
LEADER-Zuwendung: rd. 16.130 €

Bewilligung LAG: 18.10.2017
Projektbewertung: 92 Punkte (max. 149 Punkte)
Zuwendungsbescheid: 13.12.2017
Bewilligungszeitraum:
14.12.2017 – 15.08.2018 / ÄB, 09.08.2018: Verlängerung bis 30.11.2018

Status: in Umsetzung

Foto: LEADER-Region Börde trifft Ruhr e.V.