Nächste Sitzung der LAG am 04. April 2016


Am Montag, 04.04.2016 findet die 2.Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) des Vereins LEADER-Region Börde trifft Ruhr e.V. im Rathaus Werl statt. Auf der Tagesordnung steht neben einem Bericht über die bisherige Arbeit des Regionalmanagers auch ein Überblick über die Ende Februar veröffentlichte LEADER-Richtlinie sowie die Rahmenbedingungen für zu fördernde Projekte. Zudem sollen zwei Projekte näher vorgestellt und von der LAG beraten werden.

Die LAG will außerdem darüber diskutieren, wie das Thema Regionalentwicklung und LEADER noch besser in die fünf beteiligten Kommunen getragen werden kann und die Binnen- und Außenwirkung der LEADER-Region zukünftig optimiert wird. Neben den Projektideen aus der RES können jederzeit weitere entwickelt und über das Regionalmanagement an die LAG herangetragen werden.

Nach der erfolgreichen Bewerbung als LEADER Region hat der Verein mit der Einstellung des Regionalmanagers Sven Hedicke die Weichen für die Umsetzung der Regionalen Entwicklungsstrategie (RES) gestellt. In der EU-Förderperiode stehen bis 2022 rd. 2,7 Mio. € für innovative und nachhaltige Projekte zur Stärkung des ländlichen Raumes zur Verfügung.